Kanako Takayama, Juristin

Angaben zum persönlichen Werdegang



v.13.3.2017

Statement by Constitutional Scholars in Support of Japanese Students and Citizens Protesting Prime Minister Abe’s Reinterpretation of Pacifist Constitution
The "Constitution" of Japan proposed by the Liberal Democratic Party (Übersetzung von der Association of Young Lawyers - ASUWAKA)
Article 12. The freedoms and rights guaranteed to the people by this Constitution shall be maintained by the constant endeavor of the people, who shall refrain from any abuse of these freedoms and rights, shall realize freedoms and rights come with responsibility and obligation, and it must never interfere with the public good and public order.
Article 13. All of the people shall be respected as persons. Their right to life, liberty, and the pursuit of happiness shall, to the extent that it does not interfere with the public good and public order, be the supreme consideration in legislation and in other governmental affairs.


The Constitution of Japan (in Kraft)
CHAPTER II. RENUNCIATION OF WAR
Article 9. Aspiring sincerely to an international peace based on justice and order, the Japanese people forever renounce war as a sovereign right of the nation and the threat or use of force as means of settling international disputes.
In order to accomplish the aim of the preceding paragraph, land, sea, and air forces, as well as other war potential, will never be maintained. The right of belligerency of the state will not be recognized.
- Association of Scholars Opposed to the Security-related Laws Call for signature (English version)
- Japanese Scolars Say No to War (Huffingtonpost, July 11, 2015)
- Japan Wrestles with Its Pacifism (New York Times, July 20, 2015)
- Wenn Demonstrieren plötzlich «cool» ist (Neue Zücher Zeitung, Juli 20, 2015)
- Enraptored - In the face of falling popularity, the prime minister seems unconcerned (The Economist, August 15, 2015)
- August 30, 2015, BBC EURONEWS AFP ZDF Tagesschau REUTERS

- le 18 séptembre 2015, Libération, La rue veux la paix
- 18. September 2015, Japan verabschiedet sich vom Pazifismus (Spiegel Online)
- 3. Oktober 2015, Islamic State claims responsibility for killing Japanese man in Bangladesh (Washington Post)
- 4. Oktober 2015, Bangladesh beefs up security for foreigners after second killing claimed by Islamic State (REUTERS)
- 11. Juli 2016, Abe gewinnt die Mehrheit im Parlament (DIE ZEIT)

OVERSEAs calls for signature against the bills in many languages:
For Japanese For Korean For Chinese For Thai For Russian For French
For Spanish (Europe) (Latin America)
English (India) (Australia) (United Kingdom) (Canada) (United States)

Students' initiative SEALDs
SEALDs (Facebook)
"Ein Krieg beginnt unter dem Vorwand der Verteidigung des Staates"

How is the Japanese death penalty being executed? (Osaka Bar Association)
Japanese riot police raid Kyoto University (L'Agence France-Presse) November 14, 2014
Police search Kyoto University dorm, seize documents over rally arrests (Yomiuri) November 14, 2014

Japanese government will abolish public universities in the fields of humanites (June 2015)
Statement of the Executive Board of the Science Council of Japan (July 23, 2015)

Japan criminalizes live music wihout police permission after midnight (May 2015)
Tanzen verboten


LEBENSLAUF

1998-2000 Jurastudium an der Universität zu Köln
1999-2000 Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung
Universität zu Köln, Abteilung für ausländisches und internationales Strafrecht
2006 Verleihung eines Verdienstordens (Verdienstkreuz am Bande)

2004- Deputy Secretary General der Association Internationale de Droit Pénal (AIDP)
2009- Vorstandsmitglied der Criminal Law Society of Japan
2009- Vorstandsmitglied der Japanisch-Deutschen Gesellschaft für Rechtswissenschaft
2012- Secretary General für Asien der Société Internationale de Défense Sociale (SIDS)
2013- Vorstandsmitglied der Humboldt Association of Japan
2016- Korrespondierendes Mitglied der Gesellschaft für Rechtsvergleichung


LITERATURLISTE

Bücher
  1. Sekinin - Misui - Kyohan (Schuld - Versuch - Teilnahme), in: Shima (Hrsg.), Tanoshii keiho (Strafrecht macht Spaß)(1998), S. 160-204, 216-241, 246-281; 2. Aufl. (2008), S. 163-207, 219-242, 249-282.
  2. Koi to ihousei no ishiki (Vorsatz und Bewusstsein der Rechtswidrigkeit), 1999 (Yuhikaku Verlag).
  3. Karl Riesenhuber / Kanako Takayama, (Hrsg.), Rechtsangleichung: Grundlagen, Methoden und Inhalte - Deutsch-Japanische Perspektiven (de Gruyter, 2006)
    Inhaltsverzeichnis
    Rezension v. Frau Eva Schwittek, Zeitschrift für Japanisches Recht (ZJapanR), 13. Jahrgang (Herbst 2008) Nr. 26, S. 233-238.
  4. Jinkakuteki hoeki ni taisuru sonota no tsumi (Straftäten gegen Persönlichkeit), in: Shima (Hrsg.), Tanoshii keiho II, Kakuron (Strafrecht macht Spaß, Bd. II, Besonderer Teil), S. 61-109 (März 2011).
  5. Sekinin - Misui - Kyohan (Schuld - Versuch - Teilnahme), in: Shima (Hrsg.), Tanoshii keiho (Strafrecht macht Spaß) Bd. I, Allgemeiner Teil, S. 167-210, 221-244, 251-283 (März 2012, Kobundo-Verlag).
  6. Karl Riesenhuber / Kanako Takayama / Moritz Bälz (Hrsg.), Funktionen des Vertrages - Deutsch-japanische Perspektiven - (Nomos), März 2013.
  7. Luis Arroyo Zapatero / William Schabas / Kanako Takayama (eds.), Death Penalty: A Cruel and Inhuman Punishment (2014).
  8. Kanako Takayama / Soichiro Shimada (Hrsg.), Festschrift für Atsushi Yamaguchi zum 60. Geburtstag, Seibundo-Verlag (November 2014).
Aufsätze
  1. Koi no kozo (Die Struktur des Vorsatzes), Zschr. Hogaku Kyokai Zasshi (Journal of The Jurisprudence Association, The University of Tokyo), Bd.110 Nr.12 (1993) S.1888-1930, Bd.111 Nr.4 (1994) S.537-577.
  2. Ihosei no ishiki (Das Bewusstsein der Rechtswidrigkeit), Zschr. Hogaku Kyokai Zasshi (Journal of The Jurisprudence Association, The University of Tokyo), Bd.114 Nr.1 S.73-109, Nr.2 S.147-206, Nr.3 S.281-338, Nr.4 S.357-413, Nr.5 S.485-546 (1997).
  3. Koi - Hanzai jijitsu no ninshiki - (Der Vorsatz: Kenntnis der Verbrechenstatsachen), Zschr. Hogaku Kyoshitsu (Juristische Schulung) Nr.202 (1997) S.26-28.
  4. Ihosei no ishiki (Das Bewusstsein der Rechtswidrigkeit), Vortrag auf der 75.Tagung von Nihon Keiho Gakkai (The Criminal Society of Japan) am 24. Mai 1997 in Tokio, Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd.37 Nr.2 (1997) S.119-132.[Konferenzbeitrag]
  5. Mihitsu no koi (Eventueller Vorsatz) Zschr. Seijo Hogaku Nr.55 (1998) S.5-37.
  6. Kei no haishi to henko (Änderung und Abschaffung der Strafe), in: Festschrift zum 80. Jahr v. Seijo Gakuen u. 20. Jahr der juristischen Fakultät (1999), S.377-415.
  7. Shiin to ingakankei (Todesursache und Kausalzusammenhang), Zschr. Seijo Hogaku Nr.63 (2000), S.171-192.
  8. Koi no gainen (Begriff des Vorsatzes), in: Nishida / Yamaguchi (Hrsg.), Keiho no soten (Streitpunkte im Strafrecht), 3. Aufl. (2000), S.58-59.
  9. Boko-, Kyohakugo no fuho ryotoku no ishi (Die nach Misshandlung od. Bedrohung entstehende Absicht der Selbstnutzung als Raub?) in: Nishida / Yamaguchi (Hrsg.), Keiho no soten (Streitpunkte im Strafrecht), 3. Aufl. (2000), S.168-169.
  10. Osamu KASAI / Kanako TAKAYAMA, No Action Letter ni taisuru shinrai to min- keiji sekinin (1) (2) (Vertrauen auf das Verwaltungsschreiben und zivil- und strafrechtliche Schuld), NBL (New Business Law) Nr. 720, S.6-15; Nr.725, S.59-67, 2001; Nr.731, S.51-60, 2002.
  11. Hojin shobatsu (Bestrafung von juristischen Personen), Zschr. Jurisuto (Jurist) Nr. 1228 (2002) S.71-78.
  12. Kanako Takayama / Michael Tröster, Richter ohne Robe in der Strafrechtspflege?, Zeitschrift für japanisches Recht (ZJapanR) Heft 13 (2002), S.195-209 (Deutsch).
  13. Seito boei (1)(2)(Notwehr (1)(2)), Zschr. Hogaku Kyoshitsu (Juristische Schulung) Nr.267 (2002) S.81-86, Nr.268 (2003) S.66-72.
  14. Jittaiho no kenchikara (Changing Criminal Regulation and Problem in Criminal Law - Aus der Sicht des materiellen Rechts), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd.43 Nr.1 (2003) S.11-26.
  15. Trade in Influence as Criminal Offence in Japan, in: Katalin Ligeti (Hrsg.), Young Penalist Conference on Corruption and Related Offences in International Business Relations (Working Papers No.18 of Hungarian Academy of Sciences, Institute for Legal Studies), 2003, S.107-111 (Englisch).
  16. Sotoingakankei (Adäquate Kausalität), in: Yamaguchi, Atsushi (Hrsg.), Close up keiho soron (Close-Up allgemeiner Teil des Strafrechts), 2003, S.1-31.
  17. Fushinsei fusakuihan (Unechtes Unterlassungsdelikt), in: Yamaguchi, Atsushi (Hrsg.), Close up keiho soron (Close-Up Strafrecht, Allgemeiner Teil), 2003, S.39-73.
  18. Kokusai keiji saibanken (1)(2) (Internationale Strafgerichtsbarkeiten), Zschr. Hogaku ronso Bd.154 Heft 1, 2003, S.1-26, Heft 2, S.22-60.
  19. Hanzai shueki no hakudatsu (Strafrechtlicher Verfall), Zschr. Hogaku ronso Bd. 154 Heft 4-6, 2004, S.457-491.
  20. Jikokettei to sono genkai (Selbstbestimmung und ihre Grenze), Zschr. Hogaku kyoshitsu Nr.284 S.55-61, Nr.285 S.39-46 (2004).
  21. Kotsu hanzai to keiho kaisei (Verkehrsdelikte und Strafrechtsreform), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 44 Nr. 3 (2005) S. 398-409.
  22. Sekinin noryoku ni tsuite (Zur Schuldfähigkeit), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 45 Nr. 1 (2005), S. 5-16.
  23. Actual Problems of Trans- and International Criminal Law in Japan, Kyoto Journal of Law and Politics, Vol. 01, No. 2 (2005), pp.63-78 (English).
  24. Kokusai keiho no tenkai (Die Entwicklung des Völker- und internationales Strafrechts), in: Atsushi YAMAGUCHI/Kazuhiro NAKATANI (Hrsg.), Anzen hosho to kokusai hanzai (Nationale Sicherheit und grenzübertretende Kriminalität), 2005, S.3-26.
  25. Die Verwirklichung von Straftatbeständen durch den Einsatz des Internets (Betrug), in: Asada Kazushige/Heinz-Dieter Assmann/Zenaro Kitagawa/Junichi Murakami/Martin Nettesheim (Hrsg.), Das Recht vor den Herausforderungen neuer Technologien (Mohr Siebeck, April 2006), S.131-140 (Deutsch).
  26. Fighting International and National Corruption by Means of Criminal Law, in: International Academy of Comparative Law (ed.), Convergence of Legal Systems in the 21st Century, General Reports delivered at the XVIth International Congress of Comparative Law in Brisbane 2002, pp.1503-1515 (2006)(English).
  27. Doitsu no oushukyotsutaihojo-ho ni kansuru ikenhanketsu ni tuite (Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts über das Europäischen Haftbefehlsgesetz), Zschr. Hogaku ronso Bd. 160 Heft 1, 2006, S.1-19.
  28. Supranationales Strafrecht und supranationale Verfolgung und Gerichte, in: Andrzej J. Szwarc (Hrsg.), Das dritte deutsch-japanisch-polnische Strafrechtskolloquium der Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung, Aktuelle Probleme des deutschen, japanischen und polnischen Strafrechts (Wydawnictwo Poznanskie, ISBN 83-7177-426-5), 2006, S. 177-191 (Deutsch).
  29. Bunkakatto to keibatsuokuteki-ron (Kulturelle Konflikte und Theorien der Strafe), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 46 Nr. 2 (2007), S. 247-257.
  30. Privacy no keihoteki hogo (Strafrechtlicher Schutz der Privatsphäre), Zschr. Hogaku ronso Bd. 160 Heft 3/4, 2007, S. 196-215.
  31. "Kokuminkankaku" to keijisekinin ("Volksempfinden" und Verantwortlichkeit im Strafrecht): in Takao Tanase (Hrsg.), Shiminshakai to sekinin (Zivilgesellschaft und Schuld), 2007 (Yuhikaku-Verlag), S. 85-110.
  32. Palliativmedizin als neues Behandlungsparadigma?, in: Hans-Ludwig Schreiber / Hans Lilie / Henning Rosenau / Makoto Tadaki / Un Jong Pak (Hrsg.), Globalisierung der Biopolitik, des Biorechts und der Bioethik? - Das Leben an seinem Anfang und an seinem Ende, März 2007 (Peter Lang), S. 221-226 (Deutsch).
  33. Kokusaikeijisaibansho ni okeru soshotetsuduki no tokushitsu (Die Charakteristika des Verfahrens vor dem IStGH), Zschr. Kokusai mondai (International Affairs) No. 560 (April 2007), S. 17-25.
  34. Gendaigata keibatsuhoki to zaikeihouteishugi (Strafgesetze der Gegenwart und das Gesetzlichkeitsprinzip), in: Hideaki Shiroyama / Yoichi Nichikawa, Ho no saikochiku (Wiederaufbau des Rechts) Bd. III, Kagakugijutsu no hatten to ho (Die Entwicklung der Technik und das Recht), Mai 2007 (Tokyo daigaku shuppankai), S.71-87.
  35. Kokusaiteki ichiji fusairi (Das internationale ne bis in idem), in: Suzuki Shigetsugu-FS, Mai 2007 (Seibundo), S. 591-614.
  36. Beginning and Dignity of Human Beings in Criminal Law, Sungkyunkwan Journal of Science & Technology Law (Korea, ISSN 1976-1422), Vol. 1 No. 1, pp. 33-40 (English).
  37. Introduction of European Elements in the Antitrust Criminal Law in Japan, in: Michal Tomášek (ed.), European Law and National Criminal Legislation, Faculty of Law Edition Center, Prague, 2007 (ISBN 80-85889-889), pp. 202-208 (English).
  38. Shakaiteki rentai to kojinshugi - France hoishiki chosa ni miru sekinin kannen (Solidarität und Individualismus - Das Schuldbewusstsein aus einer Umfrageuntersuchung in Frankreich), Zschr. Jurisuto (Jurist) Nr.1341, S. 137-146 (September 2007).
  39. Kashitsu no gainen (Der Begriff der Fahrlässigkeit), in: Nishida, Noriyuki / Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Keiho no soten (Streitpunkte im Strafrecht), Neue Serie, Oktober 2007, S. 74-75.
  40. Iki no gainen (Der Begriff der Aussetzung), in: Nishida, Noriyuki / Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Keiho no soten (Streitpunkte im Strafrecht), Neue Serie, Oktober 2007, S. 138-139.
  41. Bunsho no meiginin (Der Aussteller der Urkunde), in: Yamaguchi, Atsushi (Hrsg.), Close up keiho kakuron (Close-Up Strafrecht, Besonderer Teil), Dezember 2007, S. 227-260.
  42. Kokusaishakai (EU, Kokuren) ni okeru keijiho (Strafrecht der internationalen Gesellschaft (EU, VN)), Zschr. Juristo (Jurist) Nr. 1348, S. 181-189 (Januar 2008).
  43. Kokusaikeijisaibansho no keijitetsuzuki no tokushoku (Die Charakteristika des Verfahrens vor dem IStGH), in: Shinya MURASE / Keiko KO (Hrsg.), Kokusaikeijisaibansho (Der Internationale Strafgerichtshof), S. 203-226 (März 2008)(2. Aufl., 2014, S. 227-252).
  44. Jikko-koi-gainen no mondaisei (Fragwürdigkeit des Begriffs "Ausführungshandlung"), Zschr. Hogaku ronso Bd. 162 Heft 1-6, S. 204-217 (März 2008).
  45. La responsabilidad penal de las personas jurídicas en Japón (Traducción de Maria Verónica Yamamoto), Revista de Derecho Penal (Argentina), 2008-1 (August 2008), ps. 731-748 (Spanisch).
  46. Lo sviluppo del diritto penale internazionale nella prospettiva giapponese (Traduzione Lorenzo Picotti), L'indice penale (nuova serie), Anno XI (2008) N. 2, pp. 727-741 (December 2008) (Italienisch).
  47. Participation in the ICC and the National Criminal Law of Japan, Japanese Yearbook on International Law No. 51 2008, pp. 384-408 (February 2009) (English).
  48. Ikoi ni taisuru keijikisei (Strafrechtliche Regelung ärztlicher Handlung), Zschr. Hogaku ronso Bd. 164 Heft 1-6, S. 362-390 (März 2009).
  49. Sentankagakugijutsu no keijiteki kisei (Strafrechtliche Regelung der Spitzentechnologie), Zschr. Horitsu jiho Bd. 81 Nr. 5, S. 24-28 (Mai 2009).
  50. Yoshihiko NAKAMORI / Kanako TAKAYAMA, Neue Tendenzen der Gesetzgebung im japanischen Strafrecht und ihr Hintergrund, in: Wolfgang MAZAL / Takashi MURANAKA (Hrsg.), Österreich - Japan. Gesellschaft und Recht im Wandel, Bestandsaufnahme, S. 45-55 (August 2009) (Deutsch).
  51. "Seiji" ga shidosuru kinnen no nihon no keijirippo (Die "politisch" orientierte heutige japanische Strafgesetzgebung), Yue dan fa xue za zhi (The Taiwan Law Review) Heft 172 (September 2009), S. 121-137 (Japanisch) = S. 138-152 (Taiwanesisch. Übersetzung v. Hsieh Yu-Wei).
  52. Kako no sekinin to genzai no ho - Nazis ni yoru "saishu kaiketsu" kara gendai no genocide e - (Responsibility for the Past and Law for the Present - From the "Final Resolution" of the Nazis to Contemporary Genocide -), Namal Nr. 14, S. 38-51 (Dezember 2009).
  53. ICC Proceedings and Comparative Law, in: Christoph Burchard / Otto Triffterer / Joachim Vogel (Hrsg.), The Review Conference and the Future of the International Criminal Court. Proceedings of the First AIDP Symposium for Young Penalists in Tübingen, Germany, co-organized by the AIDP YP Committee, Kluwer Law International (January 2010), S. 217-223 (English).
  54. Ryokeiron no gendaiteki kadai (Aufgabe der modernen Strafzumessungslehre) Keijiho Journal Nr. 21 (Februar 2010), S. 2-7.
  55. "Fusei" tai "fusei" jokyo no kaiketsu (Lösung der Konstellation "Unrecht" gegen "Unrecht"), Kenshu Nr. 740 (Februar 2010), S. 3-12.
  56. Kanako Takayama / Maria Verónica Yamamoto, La pena de muerte en Japón, in: Luis Arroyo / Paloma Biglino Campos / William Schabas / Antonio Muñoz Aunión (eds.), Hacia la Abolición Universal de la Pena Capital (febrero 2010), pp. 295-309 (Spanisch).
  57. Kokusai keiji-shokoho (Internationales Beweisrecht), Rironkeihogaku no tankyu (Untersuchungen in Strafrechtsdogmatik) No. 3 (Juni 2010), S. 143-172.
  58. Corporate Compliance, Strafrecht und alternative Regelungsmechanismen, in: Heinz-Dieter Assmann u.a. (Hrsg.), Markt und Staat in einer globalisierten Wirtschaft - Japanisch-deutsches Symposium in Kyoto vom 18. bis 20. September 2008, Mohr Siebeck (August 2010), S. 269-280 (Deutsch).
  59. ICC - kokusai-keiji-joyakutaisei (ICC - das Regime völkerstrafrechtlicher Verträge), Zschr. Juristo (Jurist) Nr. 1409 (Oktober 2010), S. 57-62.
  60. Kanako Takayama / Maria Verónica Yamamoto, The Death Penalty in Japan, in: Luis Arroyo / Paloma Biglino Campos / William Schabas (eds.), Towards universal abolition of the death penalty, November 2010, pp. 291-307 (Englisch).
  61. Kinyukikan-keieisha no keijisekinin - tokubetsuhaininzai wo chushin ni - (Strafrechtliche Verantwortung des Geschäftsführers der Bank - zur Untreue im Gesellschaftsstrafrecht -), Zschr. Kinyuhomujijo Nr. 1911 (Dezember 2010), S. 16-24.
  62. Kokusai-keijiho wo meguru kadai to tenbo (Herausforderungen und Aussicht des Völker- und internationalen Strafrechts), Keijiho Journal Nr. 27 (Februar 2011) S. 2-8.
  63. Kanako Takayama / Maria Verónica Yamamoto, La pena de muerte en Japón: legislación y práctica, in: Gabriele Ignacio Anitua / MarIa Verónica Yamamoto, Pena de muerte, Fundamentos teóricos para su abolición (Octubre 2011), pp. 249-265 (Spanisch).
  64. Kanako Takayama, Reform of the Criminal Justice System in Japan, International Review of Penal Law (RIDP/IRPL), vol. 82, 2011/1-2 (November 2011), pp. 245-252 (Englisch).
  65. Fukusu-koi ni yoru jiko no seihansei (Täterschaft im Unfall wegen mehrerer Fehlhandlungen), in: Masahito Inoue / Tadashi Sakamaki (Hrsg.), Festschrift für Makoto Mitsui zum 70. Geburtstag (Januar 2012), S. 179-203.
  66. Doping no keihoteki kisei (Kriminalisierung des Dopings?), Zschr. Hogaku ronso Bd. 170 Heft 4-6, S. 360-394 (März 2012).
  67. Shikei-seido wo meguru mondai (Menschenrechtliche Probleme der Todesstrafe), Zschr. Horitsu jiho Bd. 84 Nr. 5, S. 36-40 (Mai 2012).
  68. Dando-sensei no shikeihaishiron (Shigemitsu Dandos Abschaffungslehre der Todesstrafe), Keijiho Journal Nr. 34, S. 58-63 (November 2012).
  69. Wirksamkeit von Kriminalisierung und Strafverschärfung, in: Wolfgang Mazal / Takashi Muranaka (Hrsg.), Österreich - Japan. Gesellschaft und Recht im Wandel: Normative Dimensionen, NWV (Neuer Wissenschaftlicher Verlag), S. 123-130 (November 2012) (Deutsch).
  70. Koi no ninshikitaisho to shite no hanzaijijitsu (Die Straftat als Gegenstand des Vorsatzes), Festschrift für Toyoji Saito zum 70. Geburtstag, S. 93-110 (Dezember 2012).
  71. Saibaninsaiban-jidai no "nankai-gainen" no kaishaku to kekiyo - Sosetsu - (Auslegung und Anwendung der sog. "schwierigen Begriffe" bei der Leienbeteiligung im Strafprozess - Einleitung) / Yakubutsu-yunyu no koi (Vorsatz beim Einführung der Drogen), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 1, S. 4-5, 6-8 (Januar 2013).
  72. Kazokukankei no keijitekikisei (Strafrechtliche Regulierungen der Familie), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 5, S. 17-22 (Mai 2013).
  73. Jittaikeiho no kaikaku (Reform des materiellen Strafrechts), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 8, S. 48-53 (Juli 2013).
  74. "Sekinin-shugi" to "hirei-gensoku" (Das "Schuldprinzip" und das "Verhältnismäßigkeitsprinzip"), Zschr. Keiho zasshi (Journal of Criminal Law) Bd. 53 Nr. 1 (Oktober 2013), S. 71-83.
  75. Corporate criminal liability: Prevention and Compliance from the Viewpoint of Japanese Law, Cahier de Defense Sociale 2013, December 2013, pp. 55-59 (Englisch).
  76. Fuhai-boshi ni kansuru kankatsuken no kyogo to niju-shobatsu no kiken (Die Konkurrenz der Zuständigkeit in Korruptionsbekämpfung und das internationale ne bis in idem), Zschr. Horitsu jiho Bd. 86 Nr. 2, S. 11-15 (Februar 2014).
  77. Korei-hanzaisha no jittai to tokushitsu (The Actual Conditions and Characteristics of Aged Criminals), Zschr. Keiho zasshi (Journal of Criminal Law) Bd. 53 Nr. 3, S. 48-62 (April 2014).
  78. Shorai-sedai no hoeki to ningen no songen (Zukünftige Rechtsgüter und Menschenwürde), Festschrift für Saku Machino, Shinzansha-Verlag, S. 5-31 (Juni 2014).
  79. Doitsu ni okeru seihanzai no ruikei to shobatsu (Die Sexualstraftaten und ihre Strafen in Deutschland), Zschr. Keiho zasshi (Journal of Criminal Law) Bd. 54 Nr. 1, S. 30-48 (August 2014).
  80. Fueiho "dance" kisei no mondaisei (Zum "Tanzverbot" des Gesetzes über die sittengefährdenden Geschäftstätigkeiten), Festschrift für Katsuyoshi Ikuta zum 70. Geburtstag, S. 155-176 (September 2014).
  81. Shoji-kisei no keiho-jo no ronten (Strafrechtliche Probleme des Besitzverbots von Kinderpornografie), in: Masahiro Sogabe / Hisashi Sonoda (Hrsg.), Kaisei-jido-porno-kinshiho wo kangaeru (Diskussion über die Änderung des Gesetzes gegen Kinderpornografie), Nippon-Hyoron-Sha-Verlag, S. 63-78 (Oktober 2014).
  82. Ihosei to sekinin no kubetsu ni tsuite (Zur Unterscheidung von Rechtswidrigkeit und Schuld), in: Festschrift für Hiroshi Kawabata zum 70. Geburtstag, Bd. 1, Seibundo-Verlag (Oktober 2014), S. 47-66.
  83. Public Opinion and Punishment in Japan, in: Luis Arroyo Zapatero / William Schabas / Kanako Takayama (eds.), Death Penalty: A Cruel and Inhuman Punishment, pp. 57-67 (Oktober 2014)(Englisch).
  84. Schutz zukünftiger Rechtsgüter im japanischen Strafrecht, in: Jan C. Joerden / Andrzej Szwarc (Hrsg.) im Zusammenwirken mit Keiichi Yamanaka / Yener Ünver, Strafrechtsdogmatik und Rechtsphilosophie - ein fruchtbares Spannungsverhältnis, Wydawnictwo Nauka i Innowacje, ISBN 9788363795580 (Oktober 2014), S. 275-293 (Deutsch).
  85. "Kanjo"-hoeki no mondaisei - dobutsu-jikken-kisei wo tegakari ni (Die Problematik des Rechtsguts "Gefühl" - Anhand der Regelung der Forschung mit Tieren), in: Kanako Takayama / Soichiro Shimada (Hrsg.), Festschrift für Atsushi Yamaguchi zum 60. Geburtstag, Seibundo-Verlag, S. 1-35 (November 2014).
  86. Opinión pública y castigo en Japón (Traducción de Ana María Garrocho Salcedo), in: Luis Arroyo / Adán Nieto / William Schabas (eds.), Pena de muerte: una pena cruel e inhumana y no especialmente disasoria (Ediciones de la Universidad de Castilla-La Mancha), ps. 267-278 (Januar 2015)(Spanish).
  87. Zunahme und Schwierigkeiten der Altersdelinquenz in Japan, in: Martin Gebauer / Tamotsu Isomura / Hiroyuki Kansaku / Martin Nettesheim (Hrsg.), Alternde Gesellschaften im Recht. Japanisch-deutsches Symposium in Tübingen vom 3. bis 4. September 2012 (Mohr Siebeck), März 2015, S. 191-197 (Deutsch).
  88. Keizai-keiho no rironteki-kiso to globalka no impact (Theoretical Basis of Economic Criminal Law and the Impact of Globalization), Zschr. Keiho zasshi (Journal of Criminal Law) Bd. 55 Nr. 1, November 2015, S. 1-11.
  89. Kanako Takayama, Mängel beim Embryonenschutz, in: Jan C. Joerden / Andrzej J. Szwarc, Strafrechtlicher Reformbedarf. Materialien einer deutsch-japanisch-polnisch-türkischen Tagung im Jahre 2015 in Rzeszów und Kraków (Polen), 2016 (Wydawnictwo Nauka i Innowacje, ISBN 978-83-64864-67-4), S. 205-213 (Deutsch).
  90. Kanako Takayama, Der fortbestehende Einfluss der klassischen Verbrechenslehre in Japan, in : Gunnar Duttge/Makoto Tadaki (Hrsg.), Aktuelle Entwicklungslinien des japanischen Strafrechts im 21. Jahrhundert, Mohr Siebeck (Februar 2017), S. 3-13 (Deutsch).
  91. Soba-soju-zai ni okeru tsuicho-gaku no santei (Strafzumessung beim Verfall wegen Marktmanipulation), in: Atsushi Yamaguchi/Hitoshi Saeki/Takeyoshi Imai/Takashi Hashizume (Hrag.), Nishida Noriyuki sensei kentei-ronbunshu (Gedächtnisschrift für Noriyuki Nishida), Yuhikaku-Verlag, März 2017, S. 481-500.
Anmerkungen zur Rspr.
  1. Keiho 234 jo ni iu "iryoku wo mochii" ta baai ni ataru to sareta jirei (Zu einem neuen Fall der Störung der Geschäftstätigkeit durch Gewalt i.S. des § 234 JStGB), Zschr. Jurisuto (Jurist) Nr.1097 (1996) S.174-176.
  2. Koi no naiyo (Inhalt des Vorsatzes), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr.142 (1997) S.82-83.
  3. Hanrei henko to sokyu shobatsu no kinshi (Änderung der Rspr. und Rückwirkungsverbot), Hanrei serekuto '97 (Zschr. Hogaku Kyoshitsu Beiheft) (1998) S.29.
  4. Koi toji no saiko saibansho no hanrei no shimesu ho kaishaku ni shitagaeba muzai to naru beki koi wo shobatsu suru koto to kenpo 39 jo (§39 jap. Verfassung und Bestrafung der Tat, die nach der damaligen Rspr. des jap. OGH straffrei wäre), Zschr. Jurisuto (Jurist), Nr.1132 (1998) S.160-163.
  5. EC no keiji rippo kenno ("Griechischer Maisfall" - EC's Legislative Competence in Crinimal Law), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 28 No. 9 (2000), pp.1096-1101.
  6. Koshoku senkyo ho jo no senkyocho no rikkoho todokede jimu to gyomu bogai zai ni iu "gyomu" (Annahme der Kandidatur gem. WahlG und Störung der "Geschäftstätigkeit" der §§233, 234 StGB), Hanrei serekuto '00 (Zschr. Hogaku Kyoshitsu Beiheft) (2001) S.33.
  7. Gyosei letter no hoteki seishitsu (Case Note on EC Business Law: Legal Nature of a Comfort Letter), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 29 No. 4 (2001), pp.464-468.
  8. Koshoku senkyo ho jo no senkyocho no rikkoho todokede jimu to gyomu bogai zai ni iu "gyomu" (Annahme der Kandidatur gem. WahlG und Störung der "Geschäftstätigkeit" der §§233, 234 StGB), Zschr. Jurisuto (Jurist), Nr. 1203 (2001) S.141-144.
  9. Apprendi v. New Jersey, 120 S. Ct. 2348 (2000) - Kei no kajujiyu to baishinsaiban wo ukeru kenri (Straferhöhender Umstand und die Reichweite der Jury-Verhandlung), Zschr. Amerikaho (Recht in Amerika), 2001-Heft 1, 2001, S.170-174.
  10. Karyo no ryotei no riyu (Case Note on EC Business Law: Reasoning of the Amount of a Fine), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 29 No. 12 (2001), pp.1508-1513.
  11. Karuteru ni taisuru keijiseisai (Strafrechtliche Sanktion gegen Kartellzuwiderhandlungen), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 161 (2002) S.256-257.
  12. Jigyosha no koi kashitsu (Case Note on EC Business Law: Intention and Negligence of Undertakings), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 30 No. 7 (2002), pp.970-974.
  13. Kyoso ho ihan jiken ni okeru jiko fuzai kyohi tokken (Case Note on EC Business Law: Right Against Self-Incrimination in Cartel Cases), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 31 No. 2 (2003), pp.237-240.
  14. Inga kankei no sakugo (Irrtum über den Kausalverlauf), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 166 (2003) S.30-31.
  15. 2-ko sagi ni okeru shobun koi to ritoku to no kankei (Der Zusammenhang der Vermögensverfügung mit dem Vermögensvorteil beim Betrug ohne Wegnahme einer Sache), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 167 (2003) S.104-105.
  16. Tohinto no higaisha to tohinto yusho shobun assenzai no seihi (Hehlerei zugunsten des Opfers?), Zschr. Juristo (Jurist) Nr. 1246 (2003), S.155-156.
  17. Tohinto no higaisha wo aitegata to shite tohinto no yusho no shobun no assen wo suru baai to touhinto yusho assenzai no seihi (Hehlerei zugunsten des Opfers?), Zschr. Gendai keijiho Bd. 5 Heft 10 (2003), S.58-63.
  18. Seisai genmen seido ni yoru karyo no gengaku (Case Note on EC Business Law: Reduction of Fines Based on the Leniency Guidelines), Kokusai shoji homu (Journal of The Japanese Institute of International Business Law) Vol. 31 No. 9 (2003), pp.1302-1307.
  19. Jidosha kensain ya shitei jidosha seibi jigyosha (minkan shakenjo) no yakuin ga keiho no tekiyo ni tsuite komuin to minasareru koto wo shiranakutemo zowaizai no koi sekinin ga sokyaku sarenai to sareta jirei (Technischer Überwacher von Autos als Amtsträger und der Vorsatz beim Bestechungsdelikt), Zschr. Hanrei hyoron Nr. 561 (2005) S. 49-53 (= Zschr. Hanrei jiho Nr. 1903 S. 211-215).
  20. Komuin ga seitaku wo ukete koseitorihiki iinkai no iincho ni taishi doiinkai ga chosachu no shinsajiken wo kokuhatsu shinai yoni hatarakikakeru koto to assenshuwaizai no seihi (Einflussnahme eines Abgeordneten auf den Präsidenten des Kartellamts hinsichtlich eines noch unter Ermittlung stehenden Falls und der strafbare "trade in influence"), Zschr. Juristo (Jurist) Nr. 1301 (2005), S. 103-107.
  21. Kaigai e no upload to nihon no keiho no tekiyo (Hochladen von Daten auf einen ausländischen Server und die Anwendbarkeit des japanischen Strafrechts), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr.179 (2005) S. 246-247.
  22. Ijoshitai no todokedegimu (Meldepflicht des Atztes beim Leichnam eines unnatürlichen Todes), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 183 (2006), S. 8-9.
  23. Boeikoi no sotosei (Erforderlichkeit und Gebotenheit bei der Notwehr), in: Nishida, Noriyuki / Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 189 (February 2008) S. 52-53.
  24. Dairimeigi no boyo to shibunshogizozai (Missbräuchliche Stellvertretung und Urkundefälschung), in: Nishida, Noriyuki / Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 190 (März 2008) S. 194-195.
  25. Livedoor jiken kososhin hanketsu (Livedoor-Fall, Urteil des OLG Tokio v. 25.7.2008), Hanrei hyoron Nr. 608 (Oktober 2009), S. 169-174.
  26. Hacchusha de aru kodanriji to kyobokyodoseihan (Vorstandsmitglied der auftraggebenden öffentlichen Körperschaft als Mittäter hinter den Tätern abgesprochener Ausschreibungen), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 199 (April 2010), S. 260-261.
  27. Bosshu tsuicho (2) (Verfall im CATS-Marktmanipulierungsfall), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 214 (Februar 2013), S. 204-205.
  28. "Igyo" no igi - contact lens shoho no tame no kengan to lens chakudatsu (Bedeutung der ärztliche Tätigkeiten - Augenuntersuchung für die Verordnung von Kontaktlinsen und ihren An- und Ausziehen), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 219 (März 2014), S. 4-5.
  29. Jisho-boei (Provozierte Notwehr), in: Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 220 (August 2014) S. 54-55.
  30. Musen-inshoku / -shukuhaku (Zechprellerei), in: Yamaguchi, Atsushi / Saeki, Hitoshi (Hrsg.), Zschr. Juristo (Jurist) Beiheft Nr. 221 (August 2014) S. 106-107.
Sonstige
  1. Nadine Strossen, A Feminist Critique of "The" Feminist Critique of Pornography, Zschr. Amerikaho (Recht in Amerika), 1994-Heft 2, 1995, S.331-336. [Buchbesprechung]
  2. Dai 15 kai kokusai keiho kaigi ketsugi (Resolutions du XVme congres international de droit penal / Resolutions of the XVth International Congress of Penal Law), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd.35 Nr.3 (1996) S.442-461.
  3. Koseiyokenteki koi (Tatbestandsbezogener Vorsatz), in: Kagawa / Kawabata (Hrsg.), Shin hanrei manyuaru keiho I Soron (Handbuch zu Entscheidungen, Strafrecht, I (AT), Neue Aufl.) (1998) S.70-81.
  4. Gyomubogaizai (Geschäftsstörung), in: Kagawa / Kawabata (Hrsg.), Shin hanrei manyuaru keiho II Kakuron (Handbuch zu Entscheidungen, Strafrecht, II (BT), Neue Aufl.) (1998) S.78-81.
  5. Sakugo (Irrtum), in: Sone / Hidaka (Hrsg.), Kihon hanrei 5, Keiho soron (Wichtige Entscheidungen, Bd.5, Strafrecht, AT) (1999) S.62-66.
  6. Rede einer Alexander von Humboldt-Stipendiatin, in: 3. Deutsch-japanisches Stipendiatenseminar 31.05.-02.06.1999, Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, Band 40, 1999, S.88-93 (deutsch).
  7. Hanzai no shukanteki sokumen (Subjektive Seite des Verbrechens, eine Vorstellung der eigenen Monografie), Zschr. Hogaku Kyoshitsu Nr. 240 (2000), S.62-63.
  8. EU keijiho taizen no kochiku (Der Bau des Corpus Juris der strafrechtlichen Regelungen der Europäischen Union), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd.40 Nr.2 (2001) S.281-285.
  9. Aimaina Nihonno keiho ("Japan, the Ambiguous, and Criminal Law" - Strafrecht in Japan, das unklar ist), Zschr. Hogaku Kyoshitsu Nr. 249 (2001), S.50-53.
  10. Sekaino mayaku torishimari jijo (Drogenkontrolle im Vergleich), in: Hanzaigaku ga wakaru (Sichtbare Kriminologie), AERA Mook Nr. 70 (2001), S.126-128.
  11. Osamu SAKUMA "Gendai shakai to keiho" (Osamu SAKUMA, Die Gegenwart und das Strafrecht), Buchbesprechung, Zchr. Gendai Keijiho (Kriminales Recht der Gegenwart) Nr.33, 2001, S.88-89.
  12. Doitsu ni okeru kotsu jiken shori (Die Behandlung von Verkehrsdelikten in Deutschland) Zschr. Seijo Hogaku Nr.69 (2002) S.61-109.
  13. Naze chigau? Keiho no shiko hoho (Warum eine spezielle Denkweise beim Strafrecht?), Zschr. Hogaku Seminar Nr. 578 (2003), S.16-19.
  14. Dimitris Ziouvas (übersetzt von Kanako Takayama), Doitsu ni okeru kigyo no oshoku hanzai (Die Korruptionsdelikte in Deutschland), Zschr. NBL (New Business Law) Nr. 753 (2003), S.29-34.
  15. Gotozai (Raub) und andere 17 Stichwörter, in: Mitsui, Makoto / Machino, Saku u.a. (Hrsg.), Keijiho jiten (Lexikon des Strafrechts), 2003.
  16. Keiho kaishaku no hoho (Methode der Auslegung im allgemeinen Teil des Strafrechts), Zschr. Hogaku Kyoshitsu Nr. 274 (2002), S. 4-10.
  17. Kinnen no doro kotsuho kaisei to kigyo katsudo (Die StVO-Reform in den letzten Jahren und die Geschäftstätigkeit der Unternehmen), NBL (New Business Law) Nr.798 (2004), S.4-5.
  18. Koi to jijitsu no sakugo (Vorsatz und Tatirrtum), in: Atsushi YAMAGUCHI (Hrsg.), Case & Problem keiho soron (Fälle und Fragen im Strafrecht, Allgemeiner Teil), 2004, S.167-194.
  19. Sekinin noryoku (Schuldfähigkeit), in: Atsushi YAMAGUCHI (Hrsg.), Case & Problem keiho soron (Fälle und Fragen im Strafrecht, Allgemeiner Teil), 2004, S.257-275.
  20. Good Governance ga shinjidai no kadai - Keiho kara mita kigyo homu ("Good governance" als Ziel in der neuen Zeit - Rechtspraxis im Geschäft aus der Sicht des Strafrechts), NBL (New Business Law) Nr.800 (2005), S.15-16.
  21. XVIIth International Congress of Penal Law, Minutes of the Congress, Section II, Corruption and Related Offences in International Business Relations, in: Revue Internationale de Droit Pénal, Vol.75, 3e et 4e trimestres 2004 (2005), S.721-736 (Englisch).
  22. Grenzüberschreitende Kriminalität und Internationalisierung des Strafrechts [Tagungsbericht], Globalisierung und Recht - Beiträge Japans und Deutschlands zu einer internationalen Rechtsordnung im 21. Jahrhundert
  23. ASAMI Kenjiro, Inshu meitei, yakubutsu chudokuka ni okeru hanzai to ryokei (Literatur: Kenjro ASAMI, Strafzumessung bei rauschbedingten Taten), Hanrei Times Nr. 1195, 2006, S.45-47.
  24. Keiho riron to kaishaku - Kihan no gutaika no rei kara kangaeru (Theorien und Dogmatik im Strafrecht - Anhand einiger Beispiele von Normkonkretisierung), Zschr. Hogaku Seiminar Nr. 618, 2006, S.19-23.
  25. Kokatekide koseina kigyo hanzai taisaku wo (Wirksame und gerechte Bekämpfung von Unternehmenskriminalität), Zschr. NBL (New Business Law) Nr. 833, 2006, S.1.
  26. Koi (Der Vorsatz), in: Yoshihiko Nakamori/Jun Shiomi (Hrsg.), Casebook Keiho 1 Soron (Casebook für Strafrecht, Bd. 1, Allgemeiner Teil), Yuhikaku-Verlag, 2006, S. 53-73.
  27. Jiyu, meiyo ni taisuru tsumi (Delikte gegen die Freiheit) in: Yoshihiko Nakamori/Jun Shiomi (Hrsg.), Casebook Keiho 2 Kakuron (Casebook für Strafrecht, Bd. 2, Besonderer Teil), Yuhikaku-Verlag, 2006, S. 27-51.
  28. Keibatsu no tekiyo (Auferlegung der Strafe) in: Yoshihiko Nakamori/Jun Shiomi (Hrsg.), Casebook Keiho 2 Kakuron (Casebook für Strafrecht, Bd. 2, Besonderer Teil), Yuhikaku-Verlag, 2006, S. 257-280.
  29. Seimei ni taisuru tsumi (Straftaten gegen das Leben), in: Atsushi YAMAGUCHI (Hrsg.), Case & Problem keiho kakuron (Fälle und Fragen im Strafrecht, Besonderer Teil), 2006, S. 2-15.
  30. Komushikkobogaizai (Behinderung bei der Amtsdienstausübung), in: Atsushi YAMAGUCHI (Hrsg.), Case & Problem keiho kakuron (Fälle und Fragen im Strafrecht, Besonderer Teil), 2006, S. 270-276.
  31. ITO Hisashi, Koseiyokenteki kekka igai no jisshitsuteki higai no hassei to ryokei (Literatur: Hisashi ITO, Materielle Schäden außerhalb des Tatbestandes und die Strafzumessung), Hanrei Times Nr. 1217, 2006, S.53-55.
  32. Kokusai hanzai to keiho (Grenzüberschreitende Kriminalität und Strafrecht) in: R. Oshiba/K. Fujiwara/T. Yamada (Hrsg.), Heiwa seisaku (Building Peace), 2006, S. 267-285.
  33. Kokusai keiho to nihon (Völkerstrafrecht und Japan), Zschr. Yuibutsuron kenkyu Nr. 97, 2006, S. 47-52, 43.
  34. Seitoboei (Notwehr), Koi / Mihitsu no koi (Vorsatz / Bedingter Vorsatz), Gomon (Folter), Zankokuna keibatsu (Grausame Strafe), Shikei (Todesstrafe), Baishin (Jury), Higaisha no kenri (Rechte des Verletzten), Cesare Bonesana Beccaria, in: Takeshi Oba u.a. (Hrsg.), Gendai rinrigaku jiten (Lexikon der modernen Ethik), 2006 (Kobundo Verlag), S. 256, 281-282, 334-335, 347-348, 517, 678-679, 706, 763.
  35. Jens-Uwe Frank (übersetzt v. Kenichiro Nakano / Kanako Takayama), Ikinai shijo no tame no rippo: ho no doka to hochitsujo no kyoso no aida de (Rechtssetzung für den Binnenmarkt: Zwischen Rechtsharmonisierung und Wettbewerb der Rechtsordnungen, in: Karl Riesenhuber / Kanako Takayama, (Hrsg.), Rechtsangleichung: Grundlagen, Methoden und Inhalte - Deutsch-Japanische Perspektiven (de Gruyter, 2006), S. 65-81 (Deutsch).
  36. Bericht aus der Arbeitsgruppe Strafrecht (Übersetzung v. Jan-Martin Wilhelm) in: Junichi Murakami / Hans-Peter Marutschke / Karl Riesenhuber (Hrsg.), Globalisierung und Recht - Beiträge Japans und Deutschlands zu einer internationalen Rechtsordnung im 21. Jahrhundert, Februar 2007 (de Gruyter), S. 231-237 (Deutsch).
  37. Dai 38 jo koi (§ 38 Vorsatz), in: Kensuke Ito / Takaaki Matsumiya (Hrsg.), Gakushu Kommentar Keiho (Studienkommentar StGB), S. 83-92 (Nippon-hyoron-sha, April 2007).
  38. NAMBA Hiroshi, Zenka, zenreki to ryokei (Literatur: Hiroshi NAMBA, Vorstrafe/-leben und Strafzumessung), Hanrei Times Nr. 1238, 2007, S.63-66.
  39. Kiken-unten-chishisho-zai no shikaku (Toter Winkel der Straftat "Gefährliches Autofahren mit der Folge von Körperverletzung bzw. Tod"), Sekai (Die Welt) Nr. 776, S. 25-28 (März 2008).
  40. Aratana iryogijutsu to keijikisei (New Medical Treatments and Criminal Law), Gakujutsu no doko (Trends in the Sciences) 2008 Heft 5, S. 78-81 (Mai 2008).
  41. Frank Zieschang (Übersetzung v. Kanako Takayama), Kiken gainen - Doitsuho ni okeru touitsusei ka tagensei ka - (Der Gefahrbegriff: Einheit oder Vielgestaltigkeit im deutschen Recht? (Vortrag, der dem Aufsatz in GA 2006, 1 ff. vorging), Nichidoku-hogaku (Jahrbuch der Japanisch-Deutschen Gesellschaft für Rechtswissenschaft) Nr. 23/24/25, S. 1-15 (Juli 2008).
  42. Keiho no tekiyo ni okeru sekaishugi ni kansuru kokusaikeihokaigi junbikai (Preparatory Colloquium on Universal Jurisdiction for the 18th International Congress of Penal Law), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 48 Nr. 1 (August 2008) S. 172-177.
  43. Universal Jurisdiction (Japan), International Review of Penal Law (RIDP/IRPL), Vol.79, 2008/1-2, CD-ROM Annex, pp. 333-341 (November 2008) (Englisch).
  44. Teil Strafrecht/Strafverfahrensrecht, in: Masatoshi KASAI u.a. (Hrsg.), Select roppo (Ausgewählte Gesetzestextsammlung), Iwanami-shoten-Verlag (Dezember 2008).
  45. Hojin no keijisekinin (Strafrechtliche Verantwortlichkeit von juritischen Personen) in: Toshio KAMIYAMA u.a. (Hrsg.), Shin keizaikeiho nyumon (Einführung ins Wirtschaftsstrafrecht, neue Auflage), Seibundo-Verlag (Dezember 2008; 2. Aufl. 2013), S. 56-68.
  46. Kigyo no naibutosei to keizaihanzai (Interne Steuerung des Unternehmens und Wirtschaftskriminalität) in: Toshio KAMIYAMA u.a. (Hrsg.), Shin keizaikeiho nyumon (Einführung ins Wirtschaftsstrafrecht, neue Auflage), Seibundo-Verlag (Dezember 2008; 2. Aufl. 2013), S. 79-89.
  47. Chitekishoyuken kigyojoho wo meguru hanzai (Straftaten gegen geistiges Eigentum und Unternehmensinformationen) in: Toshio KAMIYAMA u.a. (Hrsg.), Shin keizaikeiho nyumon (Einführung ins Wirtschaftsstrafrecht, neue Auflage), Seibundo-Verlag (Dezember 2008; 2. Aufl. 2013), S. 341-352.
  48. Heisei 20nenban Hanzai hakusho wo younde (Zum Weißbuch der Kriminalität 2008), Zschr. Tsumi to batsu (Verbrechen und Strafen) Bd. 46 No. 1 (Dezember 2008), S. 6-12.
  49. Comment (Jiyu to anzen to keiho) (Bemerkungen zu den Berichten - Freiheit, Sicherheit und Strafrecht), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 48 Nr. 2 (Februar 2009) S. 276-278.
  50. Keiji-sekininnoryoku-seido to sono tenbo (Institution strafrechtlicher Schuldfähigkeit und ihre Aussicht) Zschr. MARTA (Magazine of Atypical Antipsychotic Revolutional Therapeutic Aspects) Bd. 7 Nr. 2 (April 2009), S. 9-12.
  51. EU-ho to biobank (EU-Recht und Biobanken), in: Saku MACHINO / Satoko TATSUI (Hrsg.), Hito-yurai-shiryo no kenkyu-riyo - Shiryo no saishu kara biobank made (Nutzung von menschlichem biologischem Material für Forschung - von Probengewinnung bis zu Biobanken), Sophia University Press (Mai 2009), S. 129-153.
  52. Wolfgang Heinz (Übersetzung v. Kanako Takayama), Hanzai no zoka to shihoshigen no fusoku - Doitsu ni okeru mondai to sono kaiketsu - (Steigende Kriminalität und knappe Ressource Justiz - ein Problem und seine Lösungen in Deutschland - ), Nichidoku-hogaku (Jahrbuch der Japanisch-Deutschen Gesellschaft für Rechtswissenschaft) Nr. 26, S. 57-71 (Juli 2009).
  53. NAKAGAWA Hiroyuki, Ryokei ni kansuru hyogi hyoketsu ni tsuite (Literatur: Hiroyuki NAKAGAWA, Zur Beratung und Abstimmung über die Strafzumessung), Hanrei Times Nr. 1304 (October 2009), S. 95-97.
  54. Kakusa-shakai to hanzaisha no shogu ("Gesellschaftliches Gefälle" und Behandlung der Straffälligen), Osaka hoken-i zasshi (Zeitschrift der Kassenärzte Osaka) Heft 519 (Februar 2010), S. 31-35.
  55. Atsushi Yamaguchi u.a. (Gesprächsrunde), Seimeirinri (Bioethik), Zschr. Juristo (Jurist) Nr. 1396 (März 2010), S. 102-125.
  56. Keiho-nyumon - Naze hito ga hito wo sabakerunoka (Einführung in das Strafrecht - Wie darf man einen anderen verurteilen?), Zschr. Hougaku Seminar Nr. 665 (Mai 2010), S. 26-28.
  57. Tsusoku (1-8 jo) (Allegemeine Vorschriften §§ 1-8); Koi (38 jo) (Vorsatz § 38), in: Noriyuki Nishida u. a. (Hrsg.), Chushaku keiho Soron (StGB, Kommentar Bd. 1, Allgemeiner Teil), S. 25-55 (Dezember 2010).
  58. Koi (38 jo) (Vorsatz § 38), in: Noriyuki Nishida u. a. (Hrsg.), Chushaku keiho Soron (StGB, Kommentar Bd. 1, Allgemeiner Teil), S. 509-538 (Yuhikaku, Dezember 2010).
  59. Keibatsuron kara mita shikei (Todesstrafe aus der sicht der Straftheorien), in: Atsushi Fukui (Hrsg.), Shikei to mukiau saiban-in no tame ni (Für die Laienrichter, die gegenüber der Todesstrafe stehen), S. 1-20 (April 2011).
  60. Saiban-in saiban to shikei (Schöffengericht und Todesstrafe), in: Atsushi Fukui (Hrsg.), Shikei to mukiau saiban-in no tame ni (Für die Laienrichter, die gegenüber der Todesstrafe stehen), S. 21-36 (April 2011).
  61. Koi (Der Vorsatz), Keibatsu no tekiyo (Auferlegung der Strafe), Jiyu, meiyo ni taisuru tsumi (Delikte gegen die Freiheit), in: Yoshihiko Nakamori/Jun Shiomi (Hrsg.), Casebook Keiho (Casebook für Strafrecht), 2. Aufl., Yuhikaku-Verlag, April 2011, S. 45-62, 237-256, 297-315.
  62. Kazushige Asada / Kanako Takayama, Yuki Nakamichi, "Jikkokoi gainen ni yoru monsekikoi no tokutei (1)(2)", "Fukusukoi ni yoru kekkajakki ni okeru monsekitaishokoi no tokutei", "Koigainen to kaihikanosei no kankei - Doitsu ni okeru hiteitekikoiron wo chushin ni (1)(2)" (Rezension. Yuki Nakamichi, "Bestimmung der strafbaren Handlung durch den Begriff der Tatausführung (1)(2)", "Bestimmung der strafbaren Handlung bei Herbeiführung des Erfolgs durch mehrere Handlungen" und "Handlungsbegriff und Vermeidbarkeit des Erfolgs - Analyse der deutschen Theorien vom negativen Handlungsbegriff (1)(2)"), Zschr. Horitsu jiho Bd. 83, Nr. 7, S. 111-116 (Juni 2011).
  63. Hans-Peter Marutschke, ü:bersetzt von Kanako Takayama, Aktuelle Situation und Probleme des Schöffensystems in Deutschland in vergleichunger Sicht, Deutschstudien Nr. 45, S. 137-146 (Juni 2011).
  64. Seimei no hogo (Schutz des Lebens), Zschr. Hogaku Kyoshitsu Nr. 371 (August 2011), S. 29-33.
  65. ASAMI Kenjiro, Inshu meitei, yakubutsu chudokuka ni okeru hanzai to ryokei (Literatur: Kenjro ASAMI, Strafzumessung bei rauschbedingten Taten), in: Keijijitsumu-kenkyukai Osaka (Hrsg.), Ryokeijitsumu-taikei (Grundriss der Strafzumessung in Praxis) Bd. 2 (Oktober 2011), S. 238-243.
  66. ITO Hisashi, Koseiyokenteki kekka igai no jisshitsuteki higai no hassei to ryokei (Literatur: Hisashi ITO, Materielle Schäden außerhalb des Tatbestandes und die Strafzumessung), in: Keijijitsumu-kenkyukai Osaka (Hrsg.), Ryokeijitsumu-taikei (Grundriss der Strafzumessung in Praxis) Bd. 2 (Oktober 2011), S. 259-262.
  67. NAMBA Hiroshi, Zenka, zenreki to ryokei (Literatur: Hiroshi NAMBA, Vorstrafe/-leben und Strafzumessung), in: Keijijitsumu-kenkyukai Osaka (Hrsg.), Ryokeijitsumu-taikei (Grundriss der Strafzumessung in Praxis) Bd. 3 (Oktober 2011), S. 72-77.
  68. Franz Streng (Übersetzung v. Kanako Takayama), Ryokei no keikenteki-kiso (Empirische Grundlagen der Strafzumessung), in: Wolfgang Frisch / Kazushige Asada / Masami Okaue (Hrsg.), Ryokeiho no kihon-mondai - Ryokeiriron to Ryokeijitsumu no taiwa (Grundfragen des Strafzumessungsrechts - Ein Dialog zwischen Strafzumessungstheorie und Strafzumessungspraxis)(November 2011) S. 45-65.
  69. Wolfgang Frisch (Übersetzung v. Kanako Takayama), Sokatsu (Nachwort), in: Wolfgang Frisch / Kazushige Asada / Masami Okaue (Hrsg.), Ryokeiho no kihon-mondai - Ryokeiriron to Ryokeijitsumu no taiwa (Grundfragen des Strafzumessungsrechts - Ein Dialog zwischen Strafzumessungstheorie und Strafzumessungspraxis)(November 2011) S. 279-284.
  70. NAKAGAWA Hiroyuki, Ryokei ni kansuru hyogi-hyoketsu (Literatur: Hiroyuki NAKAGAWA, Beratung und Entscheidung für die Strafzumessung), in: Keijijitsumu-kenkyukai Osaka (Hrsg.), Rhokeijitsumu-taikei (Grundriss der Strafzumessung in Praxis) Bd. 4 (November 2011), S. 289-294.
  71. Kanako Takayama / Takefumi Toura / Hiroyuki Tomoda / Hideki Oshita / Yuu Kamon, Gakkai kaiko 2011 Keiho (Literaturüberblick 2011 Strafrecht), Zschr. Horitsu jiho Bd. 83 Nr. 13 (Dezember 2011), S. 54-71.
  72. Chian no anten to koten to (Verschlechterung der Sicherheitslage, Verbesserung danach, und ...), Zschr. Horitsu no hiroba (Forum des Gesetzes) Bd. 65 Nr. 1 (Januar 2012), S. 4-10.
  73. Takaaki Matsumiya / Osamu Niikura / Kanako Takayama, Keijiho-kyoiku ni okeru global-ka he no taio (Teaching Criminal Law: Challenged by Globalization), Gakujutsu no doko (hrsg. v. Science Council of Japan) 2012 Heft 3 (März), S. 76-79.
  74. Kei - Kei no shurui (Strafe - Strafarten), in: Kazushige Asada/Makoto Ida (Hrsg.), Shin kihonho Kommentar (Kommentar zu den fundamentalen Gesetzen, Strafgesetzbuch, Neue Folge) (September 2012) S. 26-31.
  75. Ryakushu, yukai oyobi jinshinbaibai no tsumi (Kidnapping und Menschenhandel), in: Kazushige Asada/Makoto Ida (Hrsg.), Shin kihonho Kommentar (Kommentar zu den fundamentalen Gesetzen, Strafgesetzbuch, Neue Folge) (September 2012) S. 488-503.
  76. Francisco Muñoz Conde (Übersetzung v. Kanako Takayama), Goso-boei - ihosei-sokyaku to sekinin-sokyaku no genkai-jirei - (Putativnotwehr - Ein Grenzfall von Rechtfertigung und Schuldausschließung), Zschr. Nichidoku hogaku (Jahrbuch der Japanisch-Deutschen Gesellschaft für Rechtswissenschaft), Nr. 27/28/29 (September 2012), S. 1-24.
  77. Kanako Takayama / Takefumi Toura / Hiroyuki Tomoda / Hideki Oshita / Yuu Kamon, Gakkai kaiko 2012 Keiho (Literaturüberblick 2012 Strafrecht), Zschr. Horitsu jiho Bd. 84 Nr. 13 (Dezember 2012), S. 55-71.
  78. Comment: Keijihogaku kara no approach. Keijishiho to hokyoiku (Comment: Enhancing Publich Knowledge from the Viewpoint of Criminal Law), Zschr. Keiho Zasshi (Journal of Criminal Law), Bd. 52 Nr. 1 (März 2013) S. 62-66.
  79. Yuto Nakamura, "Keibatsu no seitokakonkyo ni kansuru ichikosatsu (1)-(4)" (Rezension. Yuto Nakamura, "Überlegung zur Straftheorien"), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 8 (Juli 2013), S. 110-113.
  80. "Shonen shikeishu" wo mite ("Ein Junge in der Todeszelle"), in: Kyoto-Ninjin no kai (Hrsg.), Ginmaku no naka no shikei (Todesstrafe in Filmen), Impact Shuppankai-Verlag (Juli 2013), S. 98-109.
  81. Gyosei-seisai-ho no kadai, sosetsu (Aufgaben des verwaltungsrechtlichen Santionssrechts. Allgemeine Einführung), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 12 (November 2013), S. 4-6.
  82. Kanako Takayama / Takefumi Toura / Hiroyuki Tomoda / Hideki Oshita / Yuu Kamon, Gakkai kaiko 2013 Keiho (Literaturüberblick 2013 Strafrecht), Zschr. Horitsu jiho Bd. 85 Nr. 13 (Dezember 2013), S. 54-71.
  83. Kanako TAKAYAMA / Chu-wen ZHAO, Information Society and Penal Law, Criminal Law, Special Part (Japan), Electronic Review of the International Association of Penal Law (e-RIAPL), 2013, RM-10: pp. 1-27 (Englisch).
  84. E. Allan Farnsworth / Steve Shepard (translated by Osamu Kasai / Kanako Takayama), Amerikaho he no shotai (An Introduction to the Legal System of the United States, 4th ed), Keiso Shobo, February 2014.
  85. Doitsu ni okeru seikeiho no kaikaku (Die Reformen der Sexualstrafrecht in Deutschland), Arbeitsgruppe der Menschenrechtskommission des Anwaltskammers Osaka für die Untersuchung von Verletzungen durch Sexualstraftaten (Shinzansha-Verlag, März 2014), S. 196-211.
  86. Satoko Tatsui / Masaki Sakaida / Kanako Takayama / Shigeto Yonemura / Masahiro Sogabe, Jisedai-iryo no jitsugen ni muketa hoseido no arikata: teigen (Moeglichkeit eines Rechtssystems nach der Verwirklichung nächster Generation: Ein Vorschlag), Zschr. Rikkyo hogaku Nr. 7 (März 2014), S. 178-188.
  87. Yuki Nakamichi, "Koi-gainen no saiteii - hanzairon ni okeru koi-tokutei no riron - " (Rezension. Yuki Nakamichi, "Die Aufstellung des Handlungsbegriffs - die Theorie für die Auswahl der strafbaren Handlung in der Verbrechenslehre (Seibundo-Verlag, 2013)), Rironkeihogaku no tankyu (Untersuchungen in Strafrechtsdogmatik) No. 7 (Juni 2014), S. 217-241.
  88. Kaoru Obata / Kanako Takayama / Takeshi Fujitani / Mika Yokoyama / Hajime Yamamoto, Global-ka ni yoru ho no hen'yo (Verwandlung des Rechts durch Globalisierung - Eine Gesprächsrunde), Zschr. Horitsu jiho, Bd. 86 Nr. 11 (Oktober 2014), S. 76-89.
  89. Megumi Ochi, "Ikoki-seigi ni okeru keijishiho no tagentekina torikumi - kyu-Yugoslavia-chiiki ni okeru kokusai, han-kokusai, kokunaitekina senso-hanzai-sotsui no 20 nen" (Rezension. Megumi Ochi, "Verschiedene Unternehmen der Strafrechtspflege in der Übergangsjustiz - 20 Jahre der internationalen, halb-internationalen und nationalen Strafverfolgung von Kriegsverbrechen"), Zschr. Horitsu jiho Bd. 87, Nr. 1, S. 118-120 (Januar 2015).
  90. Heisei 26nen-ban Hanzai-hakusho wo yonde - Tokushu-bubun ni kanshite - (Tokushu "Setto-jihan to saihan") (Rezension. Weißbuch der Kriminalität Jg. 2014, Sonderausgabe für Diebstahl und Rückfall), Zschr. Horitsu no hiroba (Forum des Gesetzes) Bd. 68 Nr. 1 (Januar 2015), S. 13-21.
  91. Landesreferat zum Thema des strafrechtlichen Umgangs mit Produktgefahren in Japan, in: Georg Freund / Frauke Rostalski (Hrsg.), Strafrechtliche Verantwortlichkeit für Produktgefahren. Internationales Symposium vom 18.-20. Juli 2013 an der Philipps-Universität Marburg mit Beiträgen aus China, Deutschland, Japan, Spanien, Taiwan und der Türkei (Peter Lang), Februar 2015, S. 73-81 (Deutsch).
  92. Media to shite no doitsu-ho (Deutsches Recht als Medium), Japanisch-Deutsches Kulturinstitut, Bunmei to tetsugaku (Zivilisation und Philosophie) Bd. 7 (April 2015), S. 155-159.
  93. Literaturbesprechung. Gunther Arzt, Betrug durch massenhafte plumpe Täuschung, Festschrift für Tiedemann, 2008, S. 595-603, Zeitschrift Ritsumeikan-hogaku Nr. 359 (2015 Heft 1), S. 356-362 (Juni 2015).
  94. Seijika ni yoru media e no atsuryoku ha hanzi to naranai no ka (Bildet ein Druck auf Massenmedien durch Politiker keine Straftat?), Zschr. Sekai 2016 Heft 5, S. 78-81.
  95. "Kyuka" kara nihon no shikeiseido wo miru (Todesstrafe in Japan im Film "Der Urlaub"), in: Kyoto ninjin no kai (Hrsg.), Shikeieiga ranhansha (Filme der Todesstrafe. Diffuse Reflektion) (Mai 2016), S. 8-13.
  96. Global-ka shakai ni okeru hogakukyoiku (Juristische Ausbildung in der globalisierenden Gesellschaft), Zschr. Horitsu jiho Bd. 88, Nr. 8 (Juli 2016), S. 52-57.
  97. Isshin hanketsu jijitsu nintei wo zentei to suru ikensho (Gutachten auf dem Basis der Tatsachenfeststellung der ersten Instanz), T. Inada (Hrsg.), Aru kawase-derivative saiban no kiroku (Dokument eines Strafprozesses vom Derivativehandel im Wechselkurs), S. 276-286 (Tendensha-Verlag, August 2016).
  98. Fueiho saiban to hoeki hogo no gensoku (Der Prozess des Gesetzes über die sittengefährdenden Geschäftstätigkeiten und das Rechtsgüterschutzprinzip), Festschrift für Kazushige Asada zum 70. Geburtstag, Bd. 1, S. 839-857 (Seibundo-Verlag, September 2016).
  99. Hoka oyobi shikka no tsumi (108-118 jo) (Brandstigtung §§ 108-118), in: Noriyuki Nishida u. a. (Hrsg.), Chushaku keiho Soron (StGB, Kommentar Bd. 2, Besonderer Teil 1), S. 172-238 (Yuhikaku-Verlag, Dezember 2016).


LINKS

Universität Kyoto
Universität Tokio
Japanische Regierung
Colleges and Universities
Jura Köln
Goethe-Institut
Alexander von Humboldt-Stiftung
DAAD
Association Internationale de Droit Pénal (AIDP)
Istituto Superiore Internazionale di Scienze Criminali
REPECAP - International Academic Network for the Abolition of Capital Punishment - Vorstellung auf Englisch
Seijo Gakuen
Seijo University (Partnerschaft mit der University of Wisconsin-Milwaukee)


Kölner Stadt-Anzeiger, 15. August 2007

Foto 1 (2015 Tokio)
Foto 2 (2016 Tokio)

takayama @ law. kyoto-u. ac. jp